Angebote zu "Orange" (33 Treffer)

Mountain Equipment - Skyline Hooded Jacket - Da...
Beliebt
263,14 € *
ggf. zzgl. Versand

Warme und winddichte Daunenjacke für alpine Unternehmungen - Farbe: Orange/Oliv/Braun; Gr: M; Highlights: Kapuze, Winddicht, Isolierend; geeignet für Alpinklettern, Hochtouren; Material: Hauptmaterial: 100% Polyamid, Füllmaterial: 100% Daune, Materialbehandlung: DWR-imprägniert; Weitere Top-Angebote von Mountain Equipment im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Anbieter: Bergfreunde.de
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
KRÄUTERLAX Dr.Henk 15 mg Kräuterdrag.z.Abführen
4,79 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Verstopfung, zur kurzzeitigen Anwendung Das Arzneimittel sollte nur dann eingesetzt werden, wenn die Verstopfung durch Ernährungsumstellung oder Quellpräparate nicht zu beheben ist. Wirkstoffe 1 Tablette enth.: Kap-Aloe-Trockenextrakt (1,8-2,2:1); Auszugsmittel: Wasser; 41,25-52,5 mg (1,8-2,2:1); Auszugsmittel: Wasser; 41,25-52,5 mg Aloin 15 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Der Urin kann verfärbt werden. Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an. Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibt der Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Achtung: Abführmittel eignen sich nicht zur Gewichtabnahme. Vorsicht bei Allergie gegen Bindemittel (z.B. Carboxymethylcellulose mit der E-Nummer E 466)! Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Saccharose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 1-2 Tabletten 1-mal täglich Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene abends, nach der Mahlzeit Die abführende Wirkung tritt normalerweise nach 6 bis 12 Stunden ein. Die richtige Dosierung ist diejenige, die gerade ausreicht um einen weich geformten Stuhl zu erhalten. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmässig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Durchfällen, starken Magen-Darm-Beschwerden und hohen Flüssigkeitsverlusten kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen den Pflanzen Aloe vera und Kap-Aloe und wirken als natürliches Gemisch. Zu den Pflanzen selbst: Aussehen: Aloe vera hat dicke, fleischige unbedornte Blätter, während Kap-Aloe breite, bedornte Blätter mit rot-orange-farbenen Blüten hat Vorkommen: Nordafrika, Mittel- und Südamerika (A. vera) bzw. Südafrika (Kap-A.) Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Anthranoide, Polysaccharide- Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: der getrocknete Blattsaft, das Gel Anthranoide aus beiden Aloe-Arten regen die Bewegung des Dickdarms an. Gleichzeitig hemmen sie die Rückgewinnung und verstärken den Einstrom von Wasser und Salzen in den Darm. Es verbleibt mehr Wasser im Darm und der Stuhl wird weicher. Durch das Wasser kommt es ausserdem zu einer Volumenzunahme des Stuhls, die Darmwand wird stärker gedehnt und so ein Entleerungsreiz ausgelöst. Die Stuhlentleerung kann früher und leichter eintreten. Ebenfalls nachgewiesen ist eine keimtötende Wirkung der Anthranoide. Die im Blattgel enthaltenen Polysaccharide beruhigen gereizte Haut und fördern die Wundheilung durch eine leicht entzündungshemmende Wirkung. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 Tablette enth.: Kap-Aloe-Trockenextrakt (1,8-2,2:1); Auszugsmittel: Wasser; 41,25-52,5 mg (1,8-2,2:1); Auszugsmittel: Wasser; 41,25-52,5 mg Aloin 15 mg Inhaltsstoffe 1 Tablette enth.: Lactose Siliciumdioxid, hochdisperses Cellulosepulver Croscarmellose natrium Magnesium stearat Saccharose Talkum Maisstärke Copovidon Carmellose natrium Carnaubawachs Titandioxid Hinweise Hinweise Aufbewahrung Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis) aufbewahrt werden. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Bauchschmerzen unbekannter Ursache Entzündliche Darmerkrankungen, wie: Morbus Crohn Colitis ulcerosa Blinddarmentzündung Darmverschluss Flüssigkeitsmangel Welche Altersgruppe ist zu beachten? Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Stillzeit: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Bei bestimmungsgemässem Gebrauch sind für das Arzneimittel nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wechselwirkungen Bei chronischem Gebrauch/Missbrauch istdurch Kaliummangel eine Verstärkung derHerzglykosidwirkung sowie eine Beeinflussung der Wirkung von Antiarrhythmika möglich.Kaliumverluste können durch Kombinationmit Diuretika, Nebennierenrindensteroidenoder Süßholzwurzel verstärkt werden.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Mammut Allroundseil 9.0 Alpine Sender Dry Rope,...
Aktuell
129,03 € *
ggf. zzgl. Versand

Dreifach zertifiziertes Allround-Seil für zahlreiche Einsatzmöglichkeiten wie Eisklettern, Bergsteigen oder Performance Klettern in den Bergen. Das 9.0 Alpine Sender Dry Rope kommt mit einem optimierten, glatteren Mantel aus hochwertigsten Garnen. Extrem geringes Gewicht und geringer Durchmesser. Easy Handling und zuverlässige Haltbarkeit. 9.0 Alpine Sender Dry Rope - das Seil für hohe Ansprüche.

Anbieter: Sportgigant
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
CHOL KUGELETTEN Mono 10 mg überzogene Tabletten
20,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Verstopfung, zur kurzzeitigen Anwendung Das Arzneimittel sollte nur dann eingesetzt werden, wenn die Verstopfung durch Ernährungsumstellung oder Quellpräparate nicht zu beheben ist. Wirkstoffe 1 Tablette enth.: Kap-Aloe-Trockenextrakt (1,8-2,2:1), Auszugsmittel: Wasser; 27,5-35,0 mg (1,8-2,2:1), Auszugsmittel: Wasser; 27,5-35,0 mg Aloin 10 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Der Urin kann verfärbt werden. Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an. Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibt der Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Achtung: Abführmittel eignen sich nicht zur Gewichtabnahme. Vorsicht bei Allergie gegen Bindemittel (z.B. Carboxymethylcellulose mit der E-Nummer E 466)! Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Chinolingelb mit der E-Nummer E 104)! Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Tartrazin (E 102), Gelborange S (E 110), Azorubin (E 122), Amaranth (E 123) und Ponceau 4R (E 124)). Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Saccharose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 1-3 Tabletten 1-täglich Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene abends, nach der Mahlzeit Höchstdosis: Eine Dosis von 3 Tabletten pro Tag sollte nicht überschritten werden. Die abführende Wirkung tritt normalerweise nach 8 bis 12 Stunden ein. Die richtige Dosierung ist diejenige, die gerade ausreicht um einen weich geformten Stuhl zu erhalten. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1-2 Wochen anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmässig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Durchfällen, starken Magen-Darm-Beschwerden und hohen Flüssigkeitsverlusten kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen den Pflanzen Aloe vera und Kap-Aloe und wirken als natürliches Gemisch. Zu den Pflanzen selbst: Aussehen: Aloe vera hat dicke, fleischige unbedornte Blätter, während Kap-Aloe breite, bedornte Blätter mit rot-orange-farbenen Blüten hat Vorkommen: Nordafrika, Mittel- und Südamerika (A. vera) bzw. Südafrika (Kap-A.) Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Anthranoide, Polysaccharide- Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: der getrocknete Blattsaft, das Gel Anthranoide aus beiden Aloe-Arten regen die Bewegung des Dickdarms an. Gleichzeitig hemmen sie die Rückgewinnung und verstärken den Einstrom von Wasser und Salzen in den Darm. Es verbleibt mehr Wasser im Darm und der Stuhl wird weicher. Durch das Wasser kommt es ausserdem zu einer Volumenzunahme des Stuhls, die Darmwand wird stärker gedehnt und so ein Entleerungsreiz ausgelöst. Die Stuhlentleerung kann früher und leichter eintreten. Ebenfalls nachgewiesen ist eine keimtötende Wirkung der Anthranoide. Die im Blattgel enthaltenen Polysaccharide beruhigen gereizte Haut und fördern die Wundheilung durch eine leicht entzündungshemmende Wirkung. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 Tablette enth.: Kap-Aloe-Trockenextrakt (1,8-2,2:1), Auszugsmittel: Wasser; 27,5-35,0 mg (1,8-2,2:1), Auszugsmittel: Wasser; 27,5-35,0 mg Aloin 10 mg Inhaltsstoffe 1 Tablette enth.: Lactose-1-Wasser Cellulosepulver Croscarmellose natrium Siliciumdioxid, hochdisperses Magnesium stearat Saccharose Maisstärke Talkum Titandioxid Carmellose natrium Copovidon Povidon K30 Gelborange S, Aluminiumsalz Chinolingelb, Aluminiumsalz Schellack Wachs, gebleichtes Carnaubawachs Hinweise Hinweise Stimulierende Abführmittel dürfen ohne ärztlichen Rat nicht über einen längeren Zeitraum (mehr als 1–2 Wochen) eingenommen werden Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Bauchschmerzen unbekannter Ursache Entzündliche Darmerkrankungen, wie: Colitis ulcerosa Morbus Crohn Blinddarmentzündung Darmverschluss Flüssigkeitsmangel Welche Altersgruppe ist zu beachten? Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Stillzeit: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Bei bestimmungsgemässem Gebrauch sind für das Arzneimittel nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Mammut Halb.- & Zwillingseil 8.0 Alpine Dry Rop...
Angebot
120,34 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein vielseitiges Doppelseil für Eisklettern, Bergsteigen, Mehrseillängen und Alpinklettern: 8.0 Alpine Dry Rope. Das Seil kommt mit einer Konstruktion, die das geringe Gewicht und den geringeren Durchmesser mit hohen Sicherheitsreserven ergänzt. Seine Gestaltung basiert auf dem MAMMUT Bestseller Seil Phoenix Dry. 8.0 Alpine Dry Rope - für Abenteuer am Fels.

Anbieter: Sportgigant
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
CHOL KUGELETTEN Mono 10 mg überzogene Tabletten
13,09 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Verstopfung, zur kurzzeitigen Anwendung Das Arzneimittel sollte nur dann eingesetzt werden, wenn die Verstopfung durch Ernährungsumstellung oder Quellpräparate nicht zu beheben ist. Wirkstoffe 1 Tablette enth.: Kap-Aloe-Trockenextrakt (1,8-2,2:1), Auszugsmittel: Wasser; 27,5-35,0 mg (1,8-2,2:1), Auszugsmittel: Wasser; 27,5-35,0 mg Aloin 10 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Der Urin kann verfärbt werden. Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an. Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibt der Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Achtung: Abführmittel eignen sich nicht zur Gewichtabnahme. Vorsicht bei Allergie gegen Bindemittel (z.B. Carboxymethylcellulose mit der E-Nummer E 466)! Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Chinolingelb mit der E-Nummer E 104)! Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Tartrazin (E 102), Gelborange S (E 110), Azorubin (E 122), Amaranth (E 123) und Ponceau 4R (E 124)). Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Saccharose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 1-3 Tabletten 1-täglich Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene abends, nach der Mahlzeit Höchstdosis: Eine Dosis von 3 Tabletten pro Tag sollte nicht überschritten werden. Die abführende Wirkung tritt normalerweise nach 8 bis 12 Stunden ein. Die richtige Dosierung ist diejenige, die gerade ausreicht um einen weich geformten Stuhl zu erhalten. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1-2 Wochen anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmässig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Durchfällen, starken Magen-Darm-Beschwerden und hohen Flüssigkeitsverlusten kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen den Pflanzen Aloe vera und Kap-Aloe und wirken als natürliches Gemisch. Zu den Pflanzen selbst: Aussehen: Aloe vera hat dicke, fleischige unbedornte Blätter, während Kap-Aloe breite, bedornte Blätter mit rot-orange-farbenen Blüten hat Vorkommen: Nordafrika, Mittel- und Südamerika (A. vera) bzw. Südafrika (Kap-A.) Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Anthranoide, Polysaccharide- Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: der getrocknete Blattsaft, das Gel Anthranoide aus beiden Aloe-Arten regen die Bewegung des Dickdarms an. Gleichzeitig hemmen sie die Rückgewinnung und verstärken den Einstrom von Wasser und Salzen in den Darm. Es verbleibt mehr Wasser im Darm und der Stuhl wird weicher. Durch das Wasser kommt es ausserdem zu einer Volumenzunahme des Stuhls, die Darmwand wird stärker gedehnt und so ein Entleerungsreiz ausgelöst. Die Stuhlentleerung kann früher und leichter eintreten. Ebenfalls nachgewiesen ist eine keimtötende Wirkung der Anthranoide. Die im Blattgel enthaltenen Polysaccharide beruhigen gereizte Haut und fördern die Wundheilung durch eine leicht entzündungshemmende Wirkung. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 Tablette enth.: Kap-Aloe-Trockenextrakt (1,8-2,2:1), Auszugsmittel: Wasser; 27,5-35,0 mg (1,8-2,2:1), Auszugsmittel: Wasser; 27,5-35,0 mg Aloin 10 mg Inhaltsstoffe 1 Tablette enth.: Lactose-1-Wasser Cellulosepulver Croscarmellose natrium Siliciumdioxid, hochdisperses Magnesium stearat Saccharose Maisstärke Talkum Titandioxid Carmellose natrium Copovidon Povidon K30 Gelborange S, Aluminiumsalz Chinolingelb, Aluminiumsalz Schellack Wachs, gebleichtes Carnaubawachs Hinweise Hinweise Stimulierende Abführmittel dürfen ohne ärztlichen Rat nicht über einen längeren Zeitraum (mehr als 1–2 Wochen) eingenommen werden Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Bauchschmerzen unbekannter Ursache Entzündliche Darmerkrankungen, wie: Colitis ulcerosa Morbus Crohn Blinddarmentzündung Darmverschluss Flüssigkeitsmangel Welche Altersgruppe ist zu beachten? Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Stillzeit: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Bei bestimmungsgemässem Gebrauch sind für das Arzneimittel nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Mammut Halb.- & Zwillingseil 8.0 Alpine Dry Rop...
Aktuell
109,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein vielseitiges Doppelseil für Eisklettern, Bergsteigen, Mehrseillängen und Alpinklettern: 8.0 Alpine Dry Rope. Das Seil kommt mit einer Konstruktion, die das geringe Gewicht und den geringeren Durchmesser mit hohen Sicherheitsreserven ergänzt. Seine Gestaltung basiert auf dem MAMMUT Bestseller Seil Phoenix Dry. 8.0 Alpine Dry Rope - für Abenteuer am Fels.

Anbieter: Sportgigant
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
CHOL-Kugeletten® Mono 10 mg
19,28 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachfolgeprodukt von Chol-Kugeletten Neu Wirkstoff: Trockenextrakt aus Aloe Eigenschaften: Pflanzliches Arzneimittel, verdauungsregulierend, gute Verträglichkeit WAS Sind Chol-Kugeletten® Mono UND Wofür Werden SIE Angewendet? Chol-Kugeletten® Mono sind ein pflanzliches stimulierendes Abführmittel. Anwendungsgebiet: Zur kurzfristigen Anwendung bei gelegentlich auftretender Verstopfung (Obstipation). Bei einer Verstopfung, die länger als eine Woche andauert, ist ein Arzt aufzusuchen. WAS Müssen SIE VOR DER Einnahme VON Chol-Kugeletten® Mono Beachten? Chol-Kugeletten® Mono dürfen nicht eingenommen werden wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Aloe, Gelborange S oder einen der sonstigen Bestandteile von Chol-Kugeletten® Mono sind, bei Darmverschluss (Ileus), bei einer Verengung des Darms (Darmstenose) bei Erschlaffung der Darmmuskulatur (Darmatonie) bei entzündlichen Erkrankungen des Darmes, z. B. Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, bei Blinddarmentzündung (Appendizitis), bei Bauchschmerzen (abdominellen Schmerzen) unbekannter Ursache, bei schwerem Flüssigkeitsmangel (Dehydratation) mit Wasser- und Salzverlusten, von Kindern unter 12 Jahren. Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono ist erforderlich: Chol-Kugeletten® Mono dürfen nicht ohne ärztlichen Rat eingenommen werden wenn Sie bestimmte den Herzmuskel stärkende Arzneimittel (Herzglykoside), Arzneimittel gegen allgemeine Herzrhythmusstörungen (Antiarrhythmika), bestimmte Arzneimittel zur Normalisierung des Herzrhythmus (z.B. Chinidin), Arzneimittel, die zu einer QT-Verlängerung führen können, Arzneimittel, die die Harnausscheidung steigern (Diuretika), Cortison und Cortison-ähnliche Substanzen (Nebennierenrindensteroiden) oder Süßholzwurzel-enthaltende Arzneimittel einnehmen. Beachten Sie besonders den Abschnitt 'Bei Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono mit anderen Arzneimitteln“. wenn Sie an einer Stauung von Stuhl im Dickdarm (Koprostase) leiden oder an Magen-Darm-Beschwerden unbekannter Ursache wie z.B. Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen, denn diese Beschwerden können ein Hinweis auf einen drohenden oder bereits bestehenden Darmverschluss (Ileus) sein. Bei Erwachsenen, die unfähig sind, ihren Harn oder Stuhl zurückzuhalten (Inkontinenz). Bei diesen Patienten sollte bei Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono ein längerer Hautkontakt mit dem Stuhl durch entsprechend häufigen Wechsel der Vorlage vermieden werden. Bei Patienten mit einer Nierenfunktionsstörung. Diese Patienten sollten berücksichtigen, dass unter Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono Störungen im Salzhaushalt verstärkt werden können. Sie sollten das Arzneimittel nur dann einsetzen, wenn Sie durch eine Ernährungsumstellung oder durch Quellstoffpräparate die Verstopfung nicht beheben können. Bei Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono mit anderen Arzneimitteln: Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Andauernder Gebrauch/Missbrauch von Abführmitteln verstärkt durch Kaliummangel (Hypokaliämie) die Wirkung von: bestimmten, den Herzmuskel stärkenden Arzneimitteln (Herzglykosiden) und beeinflusst die Wirkung von: Mitteln gegen allgemeine Herzrhythmusstörungen (Antiarrhythmika), bestimmten Mitteln zur Normalisierung des Herzrhythmus (z.B. Chinidin) und Arzneimitteln, die als Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen auslösen können (eine QT-Verlängerung induzieren). Die gleichzeitige Anwendung von Chol-Kugeletten® Mono mit Arzneimitteln, die einen Kaliummangel verursachen, könnte Störungen im Salzhaushalt (Elektrolytinbalance) verstärken. Solche Arzneimittel sind z.B. Arzneimittel, die die Harnausscheidung steigern (Diuretika), Cortison und Cortison-ähnliche Substanzen (Corticosteroide) oder Süßholzwurzel-enthaltende Arzneimittel Schwangerschaft und Stillzeit: Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Die Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono wird in Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen. Dabei ist zu beachten, dass auch die Anwendung bei Frauen im gebärfähigen Alter, die nicht verhüten, sorgfältig abgewogen werden muss, da eine möglicherweise vorliegende Schwangerschaft noch nicht bekannt ist. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: Chol-Kugeletten® Mono haben keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen. Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Chol-Kugeletten Mono®: Chol-Kugeletten® Mono enthalten Milchzucker (Lactose) und Zucker (Sucrose). Bitte nehmen Sie Chol-Kugeletten® Mono daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie an einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. WIE Sind Chol-Kugeletten® Mono Einzunehmen? Nehmen Sie Chol-Kugeletten® Mono immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Dosierung: Die maximale Tagesdosis darf nicht mehr als 30 mg Hydroxyanthracenderivate betragen; dies entspricht 3 überzogenen Tabletten. Die individuell richtige Dosierung ist die geringste, die erforderlich ist, um einen weichgeformten Stuhl zu erhalten. Die Wirkung tritt nach 6–12 Stunden ein. Jugendliche über 12 Jahre, Erwachsene und ältere Patienten: 1–3 überzogene Tabletten (entsprechend 10–30 mg Hydroxyanthracenderivate) werden einmal am Tag (abends) eingenommen. Die Tageshöchstdosis beträgt 3 überzogene Tabletten. Normalerweise ist eine Einnahme dieses Arzneimittels zwei- bis dreimal pro Woche ausreichend. Kinder unter 12 Jahren dürfen Chol-Kugeletten® Mono nicht einnehmen. Art der Anwendung: Chol-Kugeletten® Mono sollten nach der Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit (ein großes Glas Wasser) eingenommen werden. Dauer der Anwendung: Stimulierende Abführmittel dürfen ohne ärztlichen Rat nicht über einen längeren Zeitraum (mehr als 1–2 Wochen) eingenommen werden. Wenn Abführmittel länger als über den vorgeschriebenen Behandlungszeitraum eingenommen werden, kann dies zu einer Verschlechterung der Darmfunktion und zu einer Abhängigkeit von Abführmitteln führen. Halten die Beschwerden auch unter Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono länger als eine Woche an, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker aufsuchen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Chol-Kugeletten® Mono zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge Chol-Kugeletten® Mono eingenommen haben, als Sie sollten können schmerzhafte Darmkrämpfe und schwere Durchfälle (Diarrhöen) mit der Folge von Wasser- und Salzverlusten auftreten. Die Durchfälle können insbesondere Kaliumverluste verursachen. Dieser Kaliummangel kann zu einer Störung der Herzfunktion und zu einer Muskelschwäche führen, insbesondere dann, wenn gleichzeitig die unter ' Bei Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono mit anderen Arzneimitteln' aufgeführten Medikamente eingenommen werden. Bei einer Überdosierung benachrichtigen Sie bitte umgehend einen Arzt. Er wird entscheiden, welche Gegenmaßnahmen (z. B. Zufuhr von Flüssigkeit) gegebenenfalls erforderlich sind. Über eine lange Zeit aufgenommene höhere Dosierungen von Anthranoid-haltigen Arzneimitteln wie Chol-Kugeletten® Mono können zu Leberschäden führen. Wenn Sie die Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono vergessen haben: Nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge, sondern führen Sie die Anwendung wie in der Dosierungsanleitung beschrieben fort. Welche Nebenwirkungen Sind Möglich? Wie alle Arzneimittel können Chol-Kugeletten® Mono Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Das Auftreten von Überempfindlichkeitsreaktionen (Allergien) ist möglich. Chol-Kugeletten® Mono können Bauchschmerzen (abdominelle Schmerzen) und Krämpfe sowie die Ausscheidung flüssigen Stuhls verursachen, besonders bei Patienten mit Reizdarm. Diese Beschwerden treten auch allgemein als Folge einer individuellen Überdosierung auf. In derartigen Fällen sollte die Dosis reduziert werden. Die langfristige Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono kann zu einer Störung des Wasser- und Salzhaushaltes und zu einer Ausscheidung von Eiweiß und Blut im Harn (Albuminurie und Hämaturie) führen. Weiterhin kann eine Verfärbung der Darmschleimhaut (Pseudomelanosis coli) auftreten, die sich nach Absetzen des Arzneimittels in der Regel zurückbildet. Während der Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono kann es zu einer harmlosen gelben oder rötlichen Verfärbung des Harns kommen. Gelborange S kann allergische Reaktionen hervorrufen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind. WIE Sind Chol-Kugeletten® Mono Aufzubewahren? Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel nach 'Verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. Aufbewahrungsbedingungen: Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich. Weitere Informationen Was Chol-Kugeletten® Mono enthalten: Der Wirkstoff ist: Aloe-Trockenextrakt. 1 überzogene Tablette enthält: 27,5 – 35,0 mg Trockenextrakt aus Aloe (1,8 – 2,2:1) entsprechend 10 mg Hydroxyanthracenderivate, berechnet als Aloin. Auszugsmittel: Wasser. Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, Cellulosepulver, Croscarmellose-Natrium, Hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Sucrose, Maisstärke, Talkum, Titandioxid (E 171), Carmellose-Natrium, Copovidon, Povidon K30, Gelborange S, Aluminiumsalz (E 110), Chinolingelb, Aluminiumsalz (E 104), Schellack, Gebleichtes Wachs, Carnaubawachs. Wie Chol-Kugeletten® Mono aussehen und Inhalt der Packung: Chol-Kugeletten® Mono sind orange, runde, gewölbte überzogene Tabletten. Sie sind erhältlich in Packungen mit 30 überzogenen Tabletten (N2) und in Packungen mit 50 überzogenen Tabletten (N3). Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller Dolorgiet GmbH & Co.KG Otto-von-Guericke-Straße 1 53757 St. Augustin/Bonn Telefon: 02241/317-0 Telefax: 02241/317 390 E-Mail: info@dolorgiet.de

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Mammut Allroundseil 9.0 Alpine Sender Dry Rope,...
Topseller
147,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Dreifach zertifiziertes Allround-Seil für zahlreiche Einsatzmöglichkeiten wie Eisklettern, Bergsteigen oder Performance Klettern in den Bergen. Das 9.0 Alpine Sender Dry Rope kommt mit einem optimierten, glatteren Mantel aus hochwertigsten Garnen. Extrem geringes Gewicht und geringer Durchmesser. Easy Handling und zuverlässige Haltbarkeit. 9.0 Alpine Sender Dry Rope - das Seil für hohe Ansprüche.

Anbieter: Sportgigant
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
CHOL-Kugeletten® Mono 10 mg
12,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachfolgeprodukt von Chol-Kugeletten Neu Wirkstoff: Trockenextrakt aus Aloe Eigenschaften: Pflanzliches Arzneimittel, verdauungsregulierend, gute Verträglichkeit WAS Sind Chol-Kugeletten® Mono UND Wofür Werden SIE Angewendet? Chol-Kugeletten® Mono sind ein pflanzliches stimulierendes Abführmittel. Anwendungsgebiet: Zur kurzfristigen Anwendung bei gelegentlich auftretender Verstopfung (Obstipation). Bei einer Verstopfung, die länger als eine Woche andauert, ist ein Arzt aufzusuchen. WAS Müssen SIE VOR DER Einnahme VON Chol-Kugeletten® Mono Beachten? Chol-Kugeletten® Mono dürfen nicht eingenommen werden wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Aloe, Gelborange S oder einen der sonstigen Bestandteile von Chol-Kugeletten® Mono sind, bei Darmverschluss (Ileus), bei einer Verengung des Darms (Darmstenose) bei Erschlaffung der Darmmuskulatur (Darmatonie) bei entzündlichen Erkrankungen des Darmes, z. B. Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, bei Blinddarmentzündung (Appendizitis), bei Bauchschmerzen (abdominellen Schmerzen) unbekannter Ursache, bei schwerem Flüssigkeitsmangel (Dehydratation) mit Wasser- und Salzverlusten, von Kindern unter 12 Jahren. Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono ist erforderlich: Chol-Kugeletten® Mono dürfen nicht ohne ärztlichen Rat eingenommen werden wenn Sie bestimmte den Herzmuskel stärkende Arzneimittel (Herzglykoside), Arzneimittel gegen allgemeine Herzrhythmusstörungen (Antiarrhythmika), bestimmte Arzneimittel zur Normalisierung des Herzrhythmus (z.B. Chinidin), Arzneimittel, die zu einer QT-Verlängerung führen können, Arzneimittel, die die Harnausscheidung steigern (Diuretika), Cortison und Cortison-ähnliche Substanzen (Nebennierenrindensteroiden) oder Süßholzwurzel-enthaltende Arzneimittel einnehmen. Beachten Sie besonders den Abschnitt 'Bei Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono mit anderen Arzneimitteln“. wenn Sie an einer Stauung von Stuhl im Dickdarm (Koprostase) leiden oder an Magen-Darm-Beschwerden unbekannter Ursache wie z.B. Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen, denn diese Beschwerden können ein Hinweis auf einen drohenden oder bereits bestehenden Darmverschluss (Ileus) sein. Bei Erwachsenen, die unfähig sind, ihren Harn oder Stuhl zurückzuhalten (Inkontinenz). Bei diesen Patienten sollte bei Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono ein längerer Hautkontakt mit dem Stuhl durch entsprechend häufigen Wechsel der Vorlage vermieden werden. Bei Patienten mit einer Nierenfunktionsstörung. Diese Patienten sollten berücksichtigen, dass unter Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono Störungen im Salzhaushalt verstärkt werden können. Sie sollten das Arzneimittel nur dann einsetzen, wenn Sie durch eine Ernährungsumstellung oder durch Quellstoffpräparate die Verstopfung nicht beheben können. Bei Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono mit anderen Arzneimitteln: Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Andauernder Gebrauch/Missbrauch von Abführmitteln verstärkt durch Kaliummangel (Hypokaliämie) die Wirkung von: bestimmten, den Herzmuskel stärkenden Arzneimitteln (Herzglykosiden) und beeinflusst die Wirkung von: Mitteln gegen allgemeine Herzrhythmusstörungen (Antiarrhythmika), bestimmten Mitteln zur Normalisierung des Herzrhythmus (z.B. Chinidin) und Arzneimitteln, die als Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen auslösen können (eine QT-Verlängerung induzieren). Die gleichzeitige Anwendung von Chol-Kugeletten® Mono mit Arzneimitteln, die einen Kaliummangel verursachen, könnte Störungen im Salzhaushalt (Elektrolytinbalance) verstärken. Solche Arzneimittel sind z.B. Arzneimittel, die die Harnausscheidung steigern (Diuretika), Cortison und Cortison-ähnliche Substanzen (Corticosteroide) oder Süßholzwurzel-enthaltende Arzneimittel Schwangerschaft und Stillzeit: Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Die Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono wird in Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen. Dabei ist zu beachten, dass auch die Anwendung bei Frauen im gebärfähigen Alter, die nicht verhüten, sorgfältig abgewogen werden muss, da eine möglicherweise vorliegende Schwangerschaft noch nicht bekannt ist. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: Chol-Kugeletten® Mono haben keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen. Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Chol-Kugeletten Mono®: Chol-Kugeletten® Mono enthalten Milchzucker (Lactose) und Zucker (Sucrose). Bitte nehmen Sie Chol-Kugeletten® Mono daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie an einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. WIE Sind Chol-Kugeletten® Mono Einzunehmen? Nehmen Sie Chol-Kugeletten® Mono immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Dosierung: Die maximale Tagesdosis darf nicht mehr als 30 mg Hydroxyanthracenderivate betragen; dies entspricht 3 überzogenen Tabletten. Die individuell richtige Dosierung ist die geringste, die erforderlich ist, um einen weichgeformten Stuhl zu erhalten. Die Wirkung tritt nach 6–12 Stunden ein. Jugendliche über 12 Jahre, Erwachsene und ältere Patienten: 1–3 überzogene Tabletten (entsprechend 10–30 mg Hydroxyanthracenderivate) werden einmal am Tag (abends) eingenommen. Die Tageshöchstdosis beträgt 3 überzogene Tabletten. Normalerweise ist eine Einnahme dieses Arzneimittels zwei- bis dreimal pro Woche ausreichend. Kinder unter 12 Jahren dürfen Chol-Kugeletten® Mono nicht einnehmen. Art der Anwendung: Chol-Kugeletten® Mono sollten nach der Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit (ein großes Glas Wasser) eingenommen werden. Dauer der Anwendung: Stimulierende Abführmittel dürfen ohne ärztlichen Rat nicht über einen längeren Zeitraum (mehr als 1–2 Wochen) eingenommen werden. Wenn Abführmittel länger als über den vorgeschriebenen Behandlungszeitraum eingenommen werden, kann dies zu einer Verschlechterung der Darmfunktion und zu einer Abhängigkeit von Abführmitteln führen. Halten die Beschwerden auch unter Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono länger als eine Woche an, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker aufsuchen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Chol-Kugeletten® Mono zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge Chol-Kugeletten® Mono eingenommen haben, als Sie sollten können schmerzhafte Darmkrämpfe und schwere Durchfälle (Diarrhöen) mit der Folge von Wasser- und Salzverlusten auftreten. Die Durchfälle können insbesondere Kaliumverluste verursachen. Dieser Kaliummangel kann zu einer Störung der Herzfunktion und zu einer Muskelschwäche führen, insbesondere dann, wenn gleichzeitig die unter ' Bei Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono mit anderen Arzneimitteln' aufgeführten Medikamente eingenommen werden. Bei einer Überdosierung benachrichtigen Sie bitte umgehend einen Arzt. Er wird entscheiden, welche Gegenmaßnahmen (z. B. Zufuhr von Flüssigkeit) gegebenenfalls erforderlich sind. Über eine lange Zeit aufgenommene höhere Dosierungen von Anthranoid-haltigen Arzneimitteln wie Chol-Kugeletten® Mono können zu Leberschäden führen. Wenn Sie die Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono vergessen haben: Nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge, sondern führen Sie die Anwendung wie in der Dosierungsanleitung beschrieben fort. Welche Nebenwirkungen Sind Möglich? Wie alle Arzneimittel können Chol-Kugeletten® Mono Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Das Auftreten von Überempfindlichkeitsreaktionen (Allergien) ist möglich. Chol-Kugeletten® Mono können Bauchschmerzen (abdominelle Schmerzen) und Krämpfe sowie die Ausscheidung flüssigen Stuhls verursachen, besonders bei Patienten mit Reizdarm. Diese Beschwerden treten auch allgemein als Folge einer individuellen Überdosierung auf. In derartigen Fällen sollte die Dosis reduziert werden. Die langfristige Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono kann zu einer Störung des Wasser- und Salzhaushaltes und zu einer Ausscheidung von Eiweiß und Blut im Harn (Albuminurie und Hämaturie) führen. Weiterhin kann eine Verfärbung der Darmschleimhaut (Pseudomelanosis coli) auftreten, die sich nach Absetzen des Arzneimittels in der Regel zurückbildet. Während der Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono kann es zu einer harmlosen gelben oder rötlichen Verfärbung des Harns kommen. Gelborange S kann allergische Reaktionen hervorrufen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind. WIE Sind Chol-Kugeletten® Mono Aufzubewahren? Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel nach 'Verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. Aufbewahrungsbedingungen: Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich. Weitere Informationen Was Chol-Kugeletten® Mono enthalten: Der Wirkstoff ist: Aloe-Trockenextrakt. 1 überzogene Tablette enthält: 27,5 – 35,0 mg Trockenextrakt aus Aloe (1,8 – 2,2:1) entsprechend 10 mg Hydroxyanthracenderivate, berechnet als Aloin. Auszugsmittel: Wasser. Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, Cellulosepulver, Croscarmellose-Natrium, Hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Sucrose, Maisstärke, Talkum, Titandioxid (E 171), Carmellose-Natrium, Copovidon, Povidon K30, Gelborange S, Aluminiumsalz (E 110), Chinolingelb, Aluminiumsalz (E 104), Schellack, Gebleichtes Wachs, Carnaubawachs. Wie Chol-Kugeletten® Mono aussehen und Inhalt der Packung: Chol-Kugeletten® Mono sind orange, runde, gewölbte überzogene Tabletten. Sie sind erhältlich in Packungen mit 30 überzogenen Tabletten (N2) und in Packungen mit 50 überzogenen Tabletten (N3). Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller Dolorgiet GmbH & Co.KG Otto-von-Guericke-Straße 1 53757 St. Augustin/Bonn Telefon: 02241/317-0 Telefax: 02241/317 390 E-Mail: info@dolorgiet.de

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Beretta Jacke Alpine Active, orange
Unser Tipp
269,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die wind- und wasserdichte Jacke Alpine Active von BERETTA in Signalorange ist für die aktive Jagd in den rauesten Umgebungen konzipiert und bietet Schutz vor Dornen und Büschen. Der strapazierfähige 2-Lagen-Oberstoff aus geräuscharmer Mikrofaser mit der wind- und wasserdichten BWB-Membran wird funktional ergänzt durch wasserdicht getapte Nähte, wasserdichte Reißverschlüsse und ein atmungsaktives Innenfutter. Weitere Ausstattungsdetails: in den Kragen eingerollte Notfallkapuzestrapazierfähige Besätze aus Aramid-Faser in stark beanspruchten BereichenBERETTA-Logoprint an der rechten Schulterrobuster YKK®-ReißverschlussReißverschluss-Funkgeräte-/Handytasche mit Antennenausgang2 Reißverschluss-Schubtaschenauswaschbare Hasentasche mit beidseitigem Zugriff2 Innentaschen, eine mit Reißverschluss, eine mit KlettverschlussVentilationsreißverschlüsse unter den ArmenStretcheinsätze unter den Armen für mehr Bewegungsfreiheitinnenliegende StretchbündchenArmabschlüsse per Klett regulierbarStehkragen mit weichem Microfleecefutterabnehmbare "Beretta Hands Free" Schultergurtezertifiziert nach EN 471 Orange Oberstoff: 100% Polyester

Anbieter: Frankonia
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Mammut Allroundseil 9.0 Alpine Sender Dry Rope,...
Bestseller
162,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Dreifach zertifiziertes Allround-Seil für zahlreiche Einsatzmöglichkeiten wie Eisklettern, Bergsteigen oder Performance Klettern in den Bergen. Das 9.0 Alpine Sender Dry Rope kommt mit einem optimierten, glatteren Mantel aus hochwertigsten Garnen. Extrem geringes Gewicht und geringer Durchmesser. Easy Handling und zuverlässige Haltbarkeit. 9.0 Alpine Sender Dry Rope - das Seil für hohe Ansprüche.

Anbieter: Sportgigant
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Rab Schlafsack Alpine Pro 800, Daune, Left Zip ...
Empfehlung
359,94 € *
ggf. zzgl. Versand

This mid-weight sleeping bag offers good balance of comfort, weight and warmth with a sleep limit rating of -18°C. Featuring Pertex Quantum Pro, a light and soft fabric that allows the down insulation to fully loft. This fabric is also designed to trap still air and repel moisture, to ensure you have a warm and comfortable sleep.

Anbieter: Sportgigant
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
DMM Expresse Phantom Alpine 60 cm, Orange Schli...
Aktuell
23,20 € *
zzgl. 6,99 € Versand

I-Beam construction brings each Phantom carabiner's weight down to just 28 grams. Low weight doesn't mean no frills: the Phantom has a reduced gate notch to combat snagging, and more metal in contact areas for reduced wear on equipment.

Anbieter: Sportgigant
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Toko Backshop Barwax warm 2,5 kg Wachs Toko - T...
Angebot
63,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Toko Stangenwax ist für alle Maschinen und geheizten Wachsbänder geeignet. Das stark reduzierte Rauchverhalten der ganzen Backshop-Linie sorgt für gute Luft in der Skiwerkstatt. Molybdän erhöht die Abriebfestigkeit, wirkt schmutzabstossend und frischt Graphitbeläge auf.

Anbieter: Sportgigant
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot